Dokument drucken    |    Dokument speichern

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die Bestimmungen dieser AGB werden in folgenden Dokumenten erläutert und erweitert:

I. Inhaltsverzeichnis der AGB


II. Inhalt

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen einschließlich Beratungen, Auskünften und ähnlichem zwischen der Wegertseder GmbH und ihren Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jede natürliche Personen, die bei Rechtsgeschäften zu Zwecken handelt, die außerhalb ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen (§13 BGB). Unternehmer jede natürliche oder juristische Person, unabhängig davon, ob letztere öffentlicher oder privater Natur ist, die bei Rechtsgeschäften selbst oder durch eine andere Person, die in ihrem Namen oder Auftrag handelt, zu Zwecken tätig wird, die ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§14 BGB).

1.3 Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, die Wegertseder GmbH stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.4 Mit Ihrer Bestellung willigen Sie darin ein, dass wir mit Ihnen elektronisch, d.h. in der Regel per Email, telefonisch sowie schriftlich (Briefpost, Fax) kommunizieren und dass sämtliche Willenserklärungen, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen, keiner Schriftform erfordern.

1.5 Wir speichern kundenbezogene Daten, soweit dies zur Erfüllung unserer Geschäftstätigkeit notwendig ist. Eine Weitergabe gespeicherter Daten an Dritte zu Werbe- oder Statistikzwecken wird ausgeschlossen. Für nähere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sollte der Kunde seine Unterlagen zu seinen Bestellungen verlieren, kann er per E-Mail/Fax/Telefon in zumutbarer Art und Weise eine Kopie dieser Daten anfordern.




2. Angebote, Preise, Vertragschluss und Auftragsbestätigungen

2.1 Unsere Angebote sind
hinsichtlich Preis und Liefermöglichkeit freibleibend und unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung und Verfügbarkeit der Ware. Preisänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.

2.2 Die Preise sind Nettopreise und gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer nur innerhalb Deutschlands. Unsere Preise verstehen sich, falls nichts anderes vereinbart ist, ab unserem Lager auschließlich Porto und Verpackung. Die genauen, aktuell gültigen Versandkosten können Sie in den Liefer- und Versandbedingungen einsehen. Die Preise gelten zuzüglich den berechneten Versandkosten, welche abhängig von den Möglichkeiten der gewählten Art des Vertragschlusses angezeigt oder erfragt werden können.

2.3 Grundsätzlich gelten die Preise, die dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung mitgeteilt bzw. auf den jeweiligen Internetseiten angezeigt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer behalten wir uns ausdrücklich vor. In diesen Fällen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

2.4 Ihre Bestellung stellt ein Angebot an die Wegertseder GmbH zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Dieses Angebot ist für Sie verbindlich, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "zahlungspflichtig bestellen" angeklickt haben. Nach Aufgabe einer Bestellung sendet Ihnen die Wegertseder GmbH eine Bestellbestätigung, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und deren Inhalt ausweist. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar,
sondern informiert Sie darüber, dass wir von Ihrer Bestellung Kenntnis erlangt haben. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn das bestellte Produkt durch uns an Sie versandt wurde und wir den Versand an Sie mit einer zweiten Email (Versandbestätigung) bestätigt haben. Bei Teillieferungen bezieht sich der Kaufvertragsabschluss auschließlich auf die in der Versandbestätigung aufgeführten Waren.

2.5 Nebenabreden, Vertragsänderungen, Ergänzungen, Zeichnungen, Abbildungen, Maße und Gewichte gelten nur dann als erteilt, wenn sie schriftlich bestätigt wurden. Angaben in technischen Zeichnungen sowie in Abbildungen u. ä. sind unverbindlich. Vertragsbestandteil werden sie dann, wenn und soweit sie von der Wegertseder GmbH schriftlich als verbindlich bestätigt wurden.



3. Zahlungsbedingungen und Forderungsabtretung

3.1 Sofern keine besonderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden, sind unsere Rechnungen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungstellung ohne jeden Abzug zahlbar.

3.2 Schecks und Wechsel werden als Zahlungsmittel nicht angenommen.

3.3 Unsere Kunden sind zur Aufrechnung und zur Einbehaltung von Zahlungen nur berechtigt, wenn die vom Kunden geltend gemachten Ansprüche von uns schriftlich anerkannt oder durch ein Gericht rechtskräftig festgestellt worden sind.

3.4 Die Zahlungsarten Bankeinzug und Rechnungen werden unter Vorbehalt angeboten. Der Kunde wird über eine Ablehnung der gewünschten Zahlungsart informiert. Erfolgt eine Rücklastschrift aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, wird eine Gebühr in Höhe von pauschal 15 EUR erhoben. Diese Gebühr setzt sich aus bankseitigen und internen Bearbeitungsgebühren zusammen. Wird durch den Kunden ein geringerer Schaden nachgewiesen, so ist nur dieser Schaden zu bezahlen. Mit Aufgabe einer Bestellung zur Zahlung per Bankeinzug erteilen Sie
uns ein Mandat, den entstandenen Rechnungsbetrag von Ihrem Konto abzubuchen. Die Mandatsreferenz entspricht der Kunden-, und Rechnungsnummer. Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer im SEPALastschriftverfahren lautet DE41ZZZ00000311862.

3.5 Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Zahlungsbedingungen.



4. Lieferungen, Lieferzeiten, Umtausch

4.1 Wir liefern die Ware in handelsüblicher Ausführung und in abgepackten Mengeneinheiten. Davon abweichende Verpackungseinheiten fertigen wir als Sonderanfertigung nach Kundenwunsch.

4.2 Sonderanfertigungen, Sonderbestellungen oder auf Kundenwunsch gefertigte Kleinpackungen sind vom Umtausch oder der Rücknahme ausgeschlossen.

4.3 Wir behalten uns vor, Teillieferungen sowohl hinsichtlich der Mengen als auch der Bestellpositionen zu erbringen, soweit eine Teillieferung unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden diesem zuzumuten ist. Zumutbarkeit liegt vor, wenn dem Kunden keine Kosten für die Teillieferung entstehen, die Ware aus verschiedenen Ländern versendet wird oder eine Auslieferung der lagernden Artikel durch einen Teil nicht lagernder Artikel behindert würde. Soweit der Kunde nachweist, dass eine Teillieferung unzumutbar ist, kann er vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.

4.4 Liefertermine und Lieferfristen gelten nur dann als vereinbart, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

4.5 Verbraucher (vgl. 1.2) haben das Recht auf Widerruf gemäß Nr. 5. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist oder als Verbraucher nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, ist ein Umtausch nur mit unserem schriftlichen Einverständnis und nur möglich, wenn die Ware originalverpackt, unbeschädigt sowie ohne Gebrauchspuren ist. Die Kosten für Umtausch und Rücknahme betragen pauschal 10 % vom Nettowarenwert, mind. jedoch 5,00 EUR netto je Position und sind vom Käufer zu tragen. Wird durch den Kunden ein geringerer Schaden nachgewiesen, so ist nur dieser Schaden zu bezahlen. Im Falle eines Differenzbetrags zu unseren Lasten wird eine Gutschrift zur Verrechnung erstellt.

4.6 Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, diese nicht zu liefern. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert. Bereits erhaltene Gegenleistungen werden unverzüglich zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche stehen dem Kunden nicht zu.

4.7 Es gilt ein Mindestbestellwert von 25,00 EUR inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versand- und Zahlungsartkosten.

5. Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Wegertseder GmbH, Gewerbegebiet Dorfbach 5, D-94496 Ortenburg, Telefon: 0049(0)8542/417400, Telefax: 0049(0)8542/417401, E-Mail: info@wegertseder.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular ( siehe Link) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern,
bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.




6. Beschwerden und Streitschlichtung für Verbraucher

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/odr/ erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse hinzuweisen. Diese lautet: info@wegertseder.com.

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.



7. Gefahrenübergang

Bei Unternehmen (vgl. 1.2) geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über.


8. Gewährleistung

8.1 Wir haften nicht für Folgen aus Falschlieferungen, verspäteter Lieferung, für Druck oder Schreibfehler. Wir übernehmen keine Haftung für Folgen aus technisch nicht zulässiger oder nicht geeigneter Verwendung der gelieferten Artikel.

8.2 Ist der Kunde Unternehmer (vgl. 1.2), so ist die Lieferung unverzüglich nach dem Eintreffen an dem Bestimmungsort auf Mängel zu untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein Mangel uns nicht im Falle von offensichtlichen Mängeln innerhalb von fünf Werktagen nach Lieferung oder sonst innerhalb von fünf Werktagen nach Entdeckung des Mangels angezeigt wird. Es gilt § 377 HGB.

8.3 Bei begründeter Beanstandung nehmen wir die Ware, soweit sie sich noch im Zustand der Anlieferung befindet, zurück und ersetzen sie durch einwandfreie Ware. Nach unserer Wahl können wir an Stelle der Nachbesserung oder Ersatzlieferung dem Kunden auch den Kaufpreis erstatten, der auf die Materialmenge entfällt, die fehlerhaft ist. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

8.4 Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt für Verbraucher 24 und für Unternehmer 12 Monate.


9. Verlängerter Eigentumsvorbehalt

9.1 Die Wegertseder GmbH behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

9.2 Der Kunde ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern, zu verarbeiten oder zu vermischen.

9.3 Der Kunde tritt der Wegertseder GmbH bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer sowie etwaige Schadensersatzansprüche z.B. aus Bearbeitungsgebühren, Rücküberweisungen, der pauschalen Rücklastschriftgebühr etc. ab, die ihm durch die Weiterveräußerung, Verarbeitung, Vermischung bzw. sonstigen Rechtsgründen wie aus Versicherungen oder unerlaubten Handlungen gegen einen Dritten erwachsen. Sofern die Ware zusammen mit anderen Gegenständen, die sich nicht im Eigentum des Kunden befinden, weiter veräußert wird, tritt der Kunde die daraus entstehenden Forderungen an die Wegertseder GmbH in Höhe des vereinbarten Brutto-Preises ab.

9.4 Auch nach dieser Abtretung ist der Kunde zur Einziehung der Forderung befugt. Unberührt davon bleibt jedoch die Befugnis der Wegertseder GmbH, die Forderung selbst einzuziehen. Die Wegertseder GmbH behält sich vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäs nachkommt und in Zahlungsverzug gerät.


10. Allgemeine Bestimmungen

10.1 Für Unternehmer (vgl. 1.2) gilt auschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung der einheitlichen Kaufgesetze im Haager Kaufrechtsübereinkommen, Internationalen Privatrechts und UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

10.2 Leistungsort ist der Geschäftssitz der Wegertseder GmbH. Soweit möglich, wird als auschließlicher Gerichtsstand Passau vereinbart.

10.3 Der Vertragschluss erfolgt auschließlich in deutscher Sprache.

10.4 Der Verhaltenscodex des Shopinfo-Siegels wird umgesetzt. Das Siegel kann unter shopinfo.net eingesehen werden.


10.5 Die Firma Wegertseder GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen am Internetauftritt und den Verkaufsbedingungen jederzeit vorzunehmen.

10.6 Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "zahlungspflichtig bestellen" anklicken.

10.7 Der Kaufvertrag gilt für Verbraucher (vgl. 1.2) nach Erhalt einer Auftragsbestätigung in elektronischer Form oder per Brief als geschlossen.


11. Datenschutz

Es gilt in Ergänzung unsere aktuell gültige Fassung der Datenschutzerklärung.


12. Anschrift/Impressum


  • Anschrift
    Wegertseder GmbH
    Gewerbegebiet Dorfbach 5
    D- 94496 Ortenburg

  • Erreichbarkeit
    Telefon: 08542 / 417 400 (Montag bis Freitag 07.30 - 16.00 Uhr)
    Telefax: 08542 / 417 401

  • Registerdaten
    Registergericht: Amtsgericht Passau, HRB 6015
    Geschäftsführer: Manfred Wegertseder
    UST-ID: DE813152138

  • Kontaktdaten
    E-Mail: info@wegertseder.com
    Internet: www.wegertseder.com

Stand: 08.01.2016


Sie können diese
Seite drucken
, oder die aktuelle Version der AGB als PDF-Dokument dauerhaft speichern: Dokument speichern

Hinweis: Zum Öffnen des PDF-Dokuments ist Adobe Reader erforderlich, diesen können Sie hier kostenlos herunterladen. Sie haben die Möglichkeit, durch einen Rechtsklick auf den obigen Link, die AGB zu speichern.




Version 3.1.5 - Servername: WEBAPP1


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 912 Zylinderschrauben, mit Innensechskant

Artikel-Nr. 2534-358
Werkstoff ROSTFREI A2
Norm DIN 912
Abmessung M 5 x 10

JD-Plus Konstruktionsschrauben, Teilgewinde, TORX

Artikel-Nr. 4474-216
Werkstoff STAHL - gelb verzinkt
Norm Art. 4474
Abmessung 8 x 240
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Zertifizierung

Kundenbewertungen

"Die Ladezeit des Shops könnte etwas schneller sein; Hätten Sie Schraubendreher Sets im Angebot, hätte ich welche bestellt."
- 241381 (610425)

"Sensationell freundlich und geduldig war die Dame an der Telefonauskunft. Danke"
- 241371 Eric Winter (312911)

"Kann man nicht besser machen"
- 217642 Gerhard Schmid (529568)

"Ladezeit, aber das liegt leider an unserer Internet-Verbindung, der Shop ist toll geworden, Design, Funktion, passt alles!!!"
- 215792 (661840)

"Momentan keine negative Kritik, alles gut"
- 733640 Ulrich Sattler