Zylinderschrauben

Zylinderschrauben umfassen alle Schrauben, deren Kopf zylindrisch ist. Anwendungsgebiete für Zylinderschrauben sind der Maschinenbau oder die Elektrotechnik. Sie werden aber auch im Kfz-Bereich für Autos und Motorräder, oft auch zur Zierde (mit Halbrundkopf) verwendet. mehr ...



 

Bauweise und DIN-Normen von Zylinderschrauben

Zylinderschrauben besitzen einen kleinen, bei manchen Formen auch großen, zylindrischen Kopf. Die Kopfform von Zylinderschrauben unterscheidet sich stark. Am häufigsten verkaufen wir Zylinderschrauben mit Innensechskant (DIN 912), auch mit niedrigem Kopf (DIN 6912, 7984). Immer stärker nachgefragt werden Zylinderschrauben mit Halbrundkopf (ISO 7380) wegen ihrer optisch ansprechenden Form. Selten nachgefragt werden Zylinderschrauben mit Flansch, Bund oder Sperrverzahnung. Diese Schrauben verwendet man, wenn eine besonders große Auflagefläche oder erhöhte Sicherungseigenschaft des Zylinderkopfs erwünscht ist.

 

Antriebe von Zylinderschrauben

Anders als viele denken, sind Zylinderschrauben nicht synonym mit Innensechskantschrauben zu setzen. Der Innensechskant ist nur eine von vielen Antriebsformen bei Zylinderschrauben. Es gibt heute immer mehr den Innen-Torx®. Er wird von vielen bevorzugt, weil Kunden die bessere Kraftschlüssigkeit dieses Antriebs schätzen.

 

Gewindeform und Werkstoffe

Üblich bei Zylinderschrauben ist ein metrisches Regelgewinde (M). Wir liefern jedoch auch Zylinderschrauben mit Feingewinde (Mf) oder Zoll-Gewinde. Für optische Zwecke, bei denen die Schraube "schön" sein muss, wird häufig Edelstahl Rostfrei A2 oder A4 (säurebeständig) eingesetzt. Wenn die Festigkeit im Vordergrund steht, nutzt man häufig hochfeste Zylinderschrauben der Festigkeit 8.8, 10.9 oder sogar 12.9, optional mit Korrosionsschutz-Überzug.

 

Zubehör, Sortimente

Für Zylinderschrauben sollten Sie auch an passendes Zubehör denken. Verwenden Sie nicht die normalen Unterlegscheiben sondern Unterlegschreiben für Zylinderschrauben nach DIN 433, welche einen kleineren Außendurchmesser haben und somit nicht deutlich über den kleineren Schraubenkopf rausschauen. Zum Festdrehen sollten Sie Winkelstiftschlüssel oder Strecknüsse mit Innensechskant verwenden. Damit Sie für alle Fälle gerüstet sind, bieten wir auch Sortimente mit Zylinderschrauben an.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.9.3 - Servername: WEBAPP1


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 127 Federringe Form B = glatt (=Standard)

DIN 127 Federringe Form B = glatt (=Standard)
 
Artikel-Nr. 1702-760
Werkstoff FEDERSTAHL - verzinkt
Norm DIN 127B
Abmessung B 10

FISCHER ZYKON-Bohrer FZUB

FISCHER ZYKON-Bohrer FZUB
 
Artikel-Nr. 5894-667
Werkstoff WERKZEUGSTAHL
Norm Art. 84740
Abmessung FZUB 12 x 80
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
Die Wegertseder-App: Technische Maße immer dabei - auch offline
Zertifizierung

Kundenbewertungen (85.178)

"alles top, wie immer"
- 432571 (306812)

"Super verpackt, schnell und unkompliziert. Ich kaufe alle meine Schrauben bei Ihnen."
- 420661 Rainer Deitmar (500354)

"Habe alle Schrauben und Muttern gefunden die ich benötigte! Einzelne andere Normteile (bestimmte Schelle und Blechmutter) nicht, die ich sonst mit bestellt hätte. Habe auch andere online Shops probiert, aber entweder hatten die nicht alle Teile oder unrealistische hohe Mindestabnahmemengen"
- Olaf Biethan 324397

"Prompte Lieferung und einwandfreie Produkte zu einem guten Preis alles Klasse - Weiter so."
- 227366 (672410)

"Gut gemacht !"
- 212626 (686410)

Unsere Cookie-Richtlinien

Wir nutzen Cookies, um unsere Seite für Sie bestmöglich zu gestalten und dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Ihre Zustimmung werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.
AKZEPTIEREN
ABLEHNEN